Firmenprofil ... kompetent durch Tradition und Fortschritt

2014

Anschaffung einer neuen Tafelschere, große Produkterweiterung im Bereich "Automobilzulieferer"

2013

Rezertifzierung von unserem intetegrierten Managementsystem Qualität (DIN EN ISO 9001:2008, Umwelt (DIN EN ISO 14001:2009) und Arbeitssicherheit (gesetzliche Forderungen).

2012

Anschaffung einer neuen D-Gestell Exzenterpresse 110 kN, mit Bandanlage.

Modernisierung CNC-Stanzautomaten mit 2000 kN Presskraft zur Bandverarbeitung (Steuerung und Einzelkomponenten S7).

2011

Auditierung und Zertifizierung für das Ü-Zeichen zum Herstellen von Stahlbleche für TransMIT Durchstanz-Bewerhrungssystem.

Betriebe, die dieses Symbol führen, haben sich der Qualität verschrieben. Die regelmäßige Fremdüberwachung hält das Unternehmen auf Kurs, denn nicht jeder Metallbetrieb darf dieses Zeichen führen.

2010

Zertifizierung eines integrierten Managementsystems Qualität (DIN EN ISO 9001:2008, Umwelt (DIN EN ISO 14001:2009) und Arbeitssicherheit (gesetzliche Forderungen).

Update unseres Enterprise-Resource-Planning.

2009 Erweiterung unsere Produktpalette "Büromaschinenteile".
Re-Zertifizierung  eines integrierten Managementsystems Qualität (DIN EN ISO 9001:2000, Umwelt (DIN EN ISO 14001:2005) und Arbeitssicherheit (gesetzliche Forderungen).
2008 Inbetriebnahme einer weiteren Bandanlage.
Erweiterung unsere Produktpalette "Aufzugsteile"
Update unseres PPS- Systems mit EDI auf ERP: Enterprise-Resource-Planning.
2007 Re-Zertifizierung  eines integrierten Managementsystems Qualität (DIN EN ISO 9001:2000, Umwelt (DIN EN ISO 14001:2005) und Arbeitssicherheit (gesetzliche Forderungen).
2005 Erweiterung unsere Produktpalette "Einzelteile für Sportwaffen".
Einführung eines neuen Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogramm.
Inbetriebnahme von CAD-Datenaustausch mit ENGDAT ( VDA 4951 )
2004 • ODETTE- und VDA-Empfehlung für die europäische Automobilindustrie
Update unseres PPS- Systems mit EDI auf ERP: Enterprise-Resource-Planning.
2003 Modifizierung der gesamten EDV-Anlage.
Aufbau und Zertifizierung  eines integrierten Managementsystems Qualität (DIN EN ISO 9001:2000, Umwelt (DIN EN ISO 14001:1996) und Arbeitssicherheit (gesetzliche Forderungen).
2002 Inbetriebnahme einer neuen Stanzpresse mit 800 kN Presskraft.
2001 Aufbau eines Arbeitssicherheitssystems im Unternehmermodell.
2000 Umstellung auf eine leistungsfähige statistische Prozessregelung (SPC).
Heute beschäftigt das Unternehmen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
1999 Einführung eines neuen PPS- Systems mit EDI.
1998 Umweltbetriebsprüfung auf der Grundlage der EG-Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 und der Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001.
1995 Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9002.
1993 Inbetriebnahme eines CNC-Stanzautomaten mit 2000 kN Presskraft zur Bandverarbeitung.
1990 Umzug von Esslingen nach Wendlingen.
1986 Abschluss der Umstrukturierung.
1975 Beginn der Umstrukturierung zum Zulieferer.
1965 Die Eigene Produktpalette wurde um Wäschebügler ergänzt und bei den Haushaltswaren eingeschränkt.
1957 Erweiterung der eigenen Produkte durch Wäscheschleudern und Kaffeemühlen.
1954

Firmengründung in Esslingen.
Die Metallwarenfabrik fertigte im Lohn Stanz- und Ziehteile, Druckausgleichsbehälter, sowie Haushaltswaren als eigene Produkte.